Termine und Rückblicke

August 2015

Unser Erster Vorsitzender ist zurückgetreten,

Am heutigen Tage ist der Erste Vorsitzende der "Fründe...", unser "Baas" Heinz Peter Holländer, von seinem Vorstandsposten zurückgetreten. Persönliche Gründe, ausgelöst beim WeinPicknick am vergangenen Samstag, haben ihn zu diesem Schritt gezwungen.

Mächtig stolz auf den Dritten Preis...

Und hier die Resonanz von drei "Fründinne...", leicht gekürzt, ohne den Sinn zu entstellen:

"Es war ein schöner Tag auf den Rheinwiesen in Leutesdorf, mit einem wunderbaren Abschluss eines tollen Feuerwerks um den strahlenden Vollmond. Daß die "Fründe..." dann auch noch mit dem 3. Preis für die ansprechende Darbietung der Dekorationen und natürlich die "Feinabstimmung" der Teilnehmer in Rud/Wieß von der Jury ausgezeichnet wurden, machte uns alle sehr stolz. Ich glaube die Kerze bei der Schwarzen Muttergottes hat sich gelohnt. Doch der Dank aller geht hauptsächlich an unsere Gerda, die sich so viele Gedanken gemacht hat. Dann natürlich auch an Renate und Kurt Volkmann, alle weiteren Beteiligten der Organisation und unseren 'Baas'." (Marlies Marks)

"Es ist nicht übertrieben, es war ein gelungenes Fest! Vor allem weil jeder mitgemacht hat - mal mehr, mal weniger. Ihr habt zusammen ein ganz tolles Ereignis am Rheinufer für uns vorbereitet, durchdacht und organisiert, bis zum Silber putzen! Mit Gerda, den Volkmanns und Petra und sonst noch jemanden. Es war natürlich sensationell, den Dritten Preis zu ergattern. Ihr beide (Gerda und HP) und auch wir alle haben uns ein Loch in den Bauch gefreut.

Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!". (Renate Brandt)

"Noch einmal vielen Dank für die super Idee und an die, die Vorbereitungen durchgeführt haben. Der Tag und Abend war sehr schön, war wie ein richtiger Urlaubstag." (Cornelia Ellinghoven)

Die "Rhein-Zeitung" vom 3. August berichtete groß über das Picknick, auch mit einem Foto der fröhlichen "Fründe...". Den Artikel findet Ihr unter Infobrief 95RZ!

Die Prämierung findet statt, am Montag, 14. September 2015, ab 20 Uhr, beim Rheinischen Dorfabend im Weindorf, zum Ausklang des Winzerfestes 2015.