Termine und Rückblicke

2018

Stammtisch der Fründe

Jeden 2. Mittwoch im Monat findest unser Stammtisch statt. Wir treffen uns um 18:00 in der Gaststätte "Em Altertümche" in der Ritterstrasse 57. Das ist die Strasse von der Haltestelle Hansaring zum Saturn ( neben dem Hansahochhaus) Fussweg ca. 100 Meter. Von der S-Bahn Hansaring sind es ca. 200 Meter.

Wer die Speisekarte schon mal einsehen will wird unter www.em-altertuemche.de fündig.

ich freue mich auf Euch.

Günter

 

Verschoben!!!Enladung zor Metglidderversammlung

Enladung zor Metglidderversammlung

  1. Begrößung durch der Baas;
  2. Bereech üvver dat, wat bei de Fründe en 2017 passeet es;
  3. Uskunf üvver de Nüsele, die mer usgegovve un die mer noch üvverig han;
  4. Entlastung vum Vörstand;
  5. der Vörstand muss för de nächste zwei Johr neu gewählt weede; dat sin: - der Baas - der 2. Vörsetzende - der Schreffföhrer - der Kassewart - bes zo zwei Beisetzer;
    Ehr künnt Kanditate för der Vörstand vörschlage. Mer kann sich ävver och selver öm e Pössche em Vörstand bewerve. Loot et nor beizigge (bes 19. Juni 2018) der Baas ov der Schreffföhrer wesse.
  6. Wahl vun zwei Kassepröfer för der nächste Johresavschluss.
  7. Wat söns noch zo beschwaade es.

Et wör schön, wann ehr all kumme dät.

Hätzliche Größ

Jürgen Vollberg
(Baas)

Stammtisch der Fründe

Jeden 2. Mittwoch im Monat findest unser Stammtisch statt. Wir treffen uns um 18:00 in der Gaststätte "Em Altertümche" in der Ritterstrasse 57. Das ist die Strasse von der Haltestelle Hansaring zum Saturn ( neben dem Hansahochhaus) Fussweg ca. 100 Meter. Von der S-Bahn Hansaring sind es ca. 200 Meter.

Wer die Speisekarte schon mal einsehen will wird unter www.em-altertuemche.de fündig.

ich freue mich auf Euch.

Günter

 

Fronleichnam

Am 31. Mai findet an Fronleichnam um 15 Uhr eine dreistündige Nachmittagsfahrt auf der Rheinfantasie vom Mülheimer Anleger aus statt, die von der Pfarrei St. Clemens und Mauritius organisiert wird.  Hier gestalten wir wieder wie in den letzten Jahren das musikalische Programm.

Kartenbestellung: Per E-Mail an karten@gottestracht.de, Tel. 0221/967020, Fax 0221/9670290 oder postalisch an: Pfarrbüro St. Clemens und Mauritius, Elisabeth-Breuer-Str. 46, 51065 Köln (bitte Absender nicht vergessen!). Preis : 10.-Euro.

Bankverbindung:
Katholische Kirchengemeinde St. Clemens und Mauritius
IBAN: DE76 3706 0193 0018 5980 19
BIC: GENODED1PAX

Bitte unbedingt bei der Überweisung als Zweck "Gottestracht 11312031" verwenden und den Absender so angeben wie bei der Kartenbestellung! Nach Eingang der Kartenbestellung und Zahlungseingang werden Ihnen die Schiffskarten zugeschickt. Bei Zahlungseingang nach dem 19. Mai 2018 müssen die Karten im Pfarrbüro abgeholt werden.

Hänneschen-Kirmes

Am 26. Mai in der Zeit von 15.40 bis 16.10 Uhr haben wir einen Auftritt bei der Hänneschen-Kirmes auf dem Eisenmarkt in Köln. Auch hierzu ein Plakat in der Anlage.

Maiwanderung 2018

Leev Wanderslück,

unsere nächste Wanderung ist am 19. Mai und geht von Linz teilweise über den Rheinsteig, vorbei an Roniger Hof, durch Dattenberg zurück nach Linz. Streckenlänge ca. 11 Km. Schlusseinkehr in Linz.

Treffpunkt:  Köln Hbf  (Douglas )  8;45 Uhr

Bes Dohin

Rolf

Mitsingkonzert

Nun stehen unsere nächsten öffentlichen Auftritte an.

Am 16. Mai um 20.30 Uhr bietet der Chor ein Mitsingkonzert in der Kulturkirche Ost, im Anschluss an eien Ausstellungseröffnung. Der Eintritt ist frei. Genaueres dazu auf dem angehängten Plakat. 

Stammtisch der Fründe

Jeden 2. Mittwoch im Monat findest unser Stammtisch statt. Wir treffen uns um 18:00 in der Gaststätte "Em Altertümche" in der Ritterstrasse 57. Das ist die Strasse von der Haltestelle Hansaring zum Saturn ( neben dem Hansahochhaus) Fussweg ca. 100 Meter. Von der S-Bahn Hansaring sind es ca. 200 Meter.

Wer die Speisekarte schon mal einsehen will wird unter www.em-altertuemche.de fündig.

ich freue mich auf Euch.

Günter

 

TECHNIKUM DEUTZ MOTORENMUSEUM

Über 150 Jahre Motorengeschichte – eine besondere Führung.
Gezeigt wird eine einmalige Motorensammlung: Über 50 historische Motoren
(teilweise in Funktion) geben einen faszinierenden Einblick in die Geschichte des Verbrennungsmotorenbaus

Am Dienstag, 8. Mai 2018 um 13 Uhr
Technikum DEUTZ AG, Ottostr.1, 51145 Köln (Porz-Eil) Dauer der Führung: 90 bis 120 Minuten - kostenfrei

Anmeldungen an: gessler@fruende-akademie.de – mobil: 0151 56647415 

HOCHWASSERSCHUTZZENTRALE

Domet Kölle nit ungergeiht:

Freitag, 4. Mai 2018 um 15 Uhr
Treffpunkt: 14:55 Uhr
Markmannsgasse/Ecke Rheingarten
Die Führung geht durch die Deutzer Brücke
Keine Kosten

Anmeldungen an: gessler@fruende-akademie.de – mobil: 0151 56647415 

HEIßE LUFT: MÜLLVERBRENNUNG

Führung in der Müllverbrennungsanlage der AVG:
Abfall-Verwertungs-Gesellschaft-Köln, Geestemünder Straße Am Mittwoch, 2. Mai um 14 Uhr
Die Führung ist kostenlos

Anmeldungen an: gessler@fruende-akademie.de – mobil: 0151 56647415 

Der Kronleuchtersaal (ausgebucht!!)

Unterirdisch – faszinierend – stimmungsvoll – mit besonderem Flair

Alle, die sich vormerken haben lassen, sind für die Führung verbindlich angemeldet.

Hier gibt's hier weitere Informationen....

ZIVILSCHUTZANLAGE KALK-POST

Atomsicher? Folgen und Perspektiven atomarer Katastrophen in unserer Zeit.
Der Kalte Krieg – Schnee von gestern? Fragen zur Atomaren Bedrohung in der Weltpolitik. Die Führung im „Atombunker“ gibt Antworten durch Einführung in die Thematik, Filmmaterial und Besichtigung der Zivilschutzanlage in der U-Bahn-Station Kalk-Post.
Am Mittwoch, 18. April um 14 Uhr
90 bis 120 Minuten
Eine freiwillige Spende für das Kölner Festungsmuseum wird erwartet

Anmeldungen an: gessler@fruende-akademie.de – mobil: 0151 56647415 

Aprilwanderung 2018

Leev Wanderslück,

unsere Aprilwanderung ist am 14. April 2018 und geht von Hoffnungsthal zum Förderturm Lüderich, weiter zur Marien Grotte und Barbara Kreuz. Von da aus geht es zurück über den Franziskus Schacht nach Hoffnungsthal. Schlusseinkehr ist geplant.

Anmeldung bitte bis 11.April.

Treffpunkt:  Köln Hbf. (Douglas)  9:00 Uhr.

Bes Dohin

Rolf

Stammtisch der Fründe

Jeden 2. Mittwoch im Monat findest unser Stammtisch statt. Wir treffen uns um 18:00 in der Gaststätte "Em Altertümche" in der Ritterstrasse 57. Das ist die Strasse von der Haltestelle Hansaring zum Saturn ( neben dem Hansahochhaus) Fussweg ca. 100 Meter. Von der S-Bahn Hansaring sind es ca. 200 Meter.

Wer die Speisekarte schon mal einsehen will wird unter www.em-altertuemche.de fündig.

ich freue mich auf Euch.

Günter

 

KREMATORIUM DER STADT KÖLN

Die Führung im Krematorium auf dem Westfriedhof lässt keine Frage offen - Sie umfasst die Geschichte der Feuerbestattung von 3000 v.Chr. bis zur Gegenwart, die Besichtigung der heutigen Einäscherungsanlage, ihre Funktionsweise, und behandelt ausführlich alle Themen (Voraussetzungen, Termine, Kosten …)
Wann? Wo?
Freitag, 13. April 2018 14 Uhr
Vor der Trauerhalle im Westfriedhof, Venloer Str. 1132
Herr Pilz wird die Führung leiten
Bis 20 Teilnehmer; die Führung ist kostenlos

Anmeldungen unter

veranstaltungen@fruende-akademie.de

Märzwanderung 2018

Leev Wanderslück,

unsere nächste Wanderung ist am 17. März 2018 und geht rund durch die buckelige Welt im Oberbergischen (mal rauf mal runter) mit Start und Ziel in Thier. Schlusseinkehr ist in Planung. Streckenlänge ca. 13 Km

Treffpunkt:  Köln Hbf.  (Douglas)  9:20 Uhr

Bes Dohin

Rolf

10 Johr kölsche Tön

Alles Gode zom Gebootsdag

Die Mitglieder der FRÜNDE gratulieren herzlich und wünschen dem Chorschmölzche Spaß und Freude beim Singen und Feiern JUBILÄUMSFEIER VUM CHOR VUN DE FRÜNDE VUN DER AKADEMIE FÖR UNS KÖLSCHE SPROCH e.V.

Zum Chor und zur Feier

Von Roswitha Träbert, Sprecherin des Chors: Leev Fründe,
„so schnell ist die Zeit vergangen, im März besteht unser Chor bereits 10 Jahre.
Wir begannen 2008 unter der Leitung von Björn Heuser in einem kleinen Kreis ausschließlich kölsche Lieder zu singen. Unsere ersten Auftritte hatten wir in Seniorenheimen in Köln und Umland.
Unter der Leitung von Hermann-Josef Ley stieg die Teilnehmerzahl schnell an. Seit zwei Jahren bringt uns Andreas Biertz die richtigen Töne bei.
Die mittlerweile über 60 Sängerinnen und Sänger und Sänger werden begleitet von Andreas Biertz am Klavier, Hermann-Josef Ley an der Quetsch und Susanne Rosenthal mit der Geige. Unser Repertoire umfasst alte und neue kölsche Lieder von vielen bekannten Kölner Interpreten. In den Pausen zwischen den Liedern tragen unsere Mitglieder kölsche Rüümcher und Verzällcher vor. All dies können Sie erleben auf unserer Jubiläumsfeier am 10. März 2018. Überzeugen Sie sich, wie sehr wir unsere Heimatstadt in Dur und Moll lieben…“ Viele „Fründe“, Bekannte und eine Reihe Ehrengäste haben sich schon angesagt.
Wir würden uns freuen, wenn auch diejenigen, die noch überlegen wollten, den Weg zum gemeinsamen Feiern finden und vielleicht noch Bekannte mitbringen würden.

Februarwanderung 2018

Fachwerkweg in Ruppichteroth

am 17. Febr. 2118 machten sich 17 Wanderer auf den Fachwerkweg in Ruppichteroth. Wir starteten  an Deutschlands erster Schmalspur- Eisenbahn von 1869 mit 785 mm Spurbreite. Nun ging es rauf zum weltweit größten Anbieter für Tellport Dienstleistung und satellitengestützte Station (CETel). Jetzt wanderten wir durch schöne kleine Orte mit herrlichen Fachwerkhäuser zurück nach Ruppichteroth. Unsere Schlußeinkehr war im Bahnhof Hennef.

 

Bes Dohin

 

Rolf

Höösch Sitzung 2018

Karten können bestellt werden!

Ab sofort können Mitglieder der Fründe wieder Karten für die Höösch-Sitzung 2018 im Brauhaus Sion bestellen. U.a. sind in diesem Jahr dabei: das Kölner Dreigestirn, Wolfgang Jägers, Marita Köllner, Elfi Steickmann, Beckendorfer Knallköpp, Knubbelisch vum Klingelpütz, Günter Missenich als „Kaschemmensänger“, Kölsch Fraktion, und die Tanzgruppe Kammerkätzchen und Kammerdiener - das Aushängeschild der Alten Kölner Karnevals Gesellschaft Schnüsse Tring 1901 e.V.

Für die Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V. besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit Eintrittskarten für die „etwas andere Sitzung“ zu erwerben. Nach Absprache mit der Akademie und dem Organisationsteam der Veranstaltung, stehen die Termine fest. Sie können

Karten zum Preis von 29,- Euro/pro Stück für Donnerstag, 25. Jan.`18 oder Dienstag, 30. Jan.`18 vorbestellen. Wir sind, wie im letzten Jahr, bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Bitte teilen Sie uns Ihre Kartenwünsche unter der Angabe von Ihrem Namen, Veranstaltungsdatum und Kartenanzahl telefonisch unter der 0221-558855 (AB) oder per E-Mail an: gronendahl@fruende-akademie.de mit.

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die Veranstaltung im Brauhaus Sion mit Präsident Anton Kolvenbach und dem halben Elferrat der KG Nix em Büggel vun 1823

Vorankündigung: Technik im Untergrund

Die Pumpstation Süd am Rheinufer

Nähe Schönhauser Str.

am Samstag, 27.1.2018 oder 24.2.2018 

Höösch Sitzung 2018

Karten können bestellt werden!

Ab sofort können Mitglieder der Fründe wieder Karten für die Höösch-Sitzung 2018 im Brauhaus Sion bestellen. U.a. sind in diesem Jahr dabei: das Kölner Dreigestirn, Wolfgang Jägers, Marita Köllner, Elfi Steickmann, Beckendorfer Knallköpp, Knubbelisch vum Klingelpütz, Günter Missenich als „Kaschemmensänger“, Kölsch Fraktion, und die Tanzgruppe Kammerkätzchen und Kammerdiener - das Aushängeschild der Alten Kölner Karnevals Gesellschaft Schnüsse Tring 1901 e.V.

Für die Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V. besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit Eintrittskarten für die „etwas andere Sitzung“ zu erwerben. Nach Absprache mit der Akademie und dem Organisationsteam der Veranstaltung, stehen die Termine fest. Sie können

Karten zum Preis von 29,- Euro/pro Stück für Donnerstag, 25. Jan.`18 oder Dienstag, 30. Jan.`18 vorbestellen. Wir sind, wie im letzten Jahr, bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Bitte teilen Sie uns Ihre Kartenwünsche unter der Angabe von Ihrem Namen, Veranstaltungsdatum und Kartenanzahl telefonisch unter der 0221-558855 (AB) oder per E-Mail an: gronendahl@fruende-akademie.de mit.

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die Veranstaltung im Brauhaus Sion mit Präsident Anton Kolvenbach und dem halben Elferrat der KG Nix em Büggel vun 1823

Januarwanderung 2018

Bensberg und Kleineichen

unsere erste Wanderung im neuen Jahr führte uns von Bensberg nach Kleineichen.

Zuerst wanderten wir zum Schloss Bensberg, hier gab es zum Neujahrsempfang ein paar Flaschen Sekt. Jetzt wurde auch gewandert in den Königsforst.

Es ging vorbei am Sühnekreuz weiter zur Grabstätte von Hubert Hausmann, einem Gönner der Musikschule Köln. Nun ging es weiter zum Monte Troodelöh, dem höchsten Punkt von Köln (118,04 m) hier gab es einen Gipfelschnaps und weiter an der Wassertretstelle vorbei zur Schlusseinkehr im Gasthof „Heideblick“

Nach gutem Essen und Trinken traten wir den Heimweg an (3,5 Km), der immer sehr lustig ist. Am Zielpunkt Königsforst stand der Bus vom Kölner Kinderdreigestirn.

Alle waren gut gelaunt und freuen sich schon auf die nächste Wanderung am 17. Februar

Freundliche Grüße

Rolf

Ausgebucht! Über die Dächer des Kölner Doms

Ein weiterer Termin ist in Planung!

Immer wieder neu, jedes Mal anders – immer wieder großartig: Unser Dom Wieder eine Führung für die „Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch“

Über die Dächer des Kölner Doms
Am Mittwoch, 10. Januar 2018 um 16 Uhr
Dauer der Führung: 90 Minuten
Treffpunkt: Hauptportal am Nordturm um 15:50 Uhr

Kosten: 10,- € pro Teilnehmer Nur 17 Plätze je Führung! Deshalb ist eine schnelle Anmeldung ratsam an:
gessler@fruende-akademie.de oder mobil: 01573 8193197

Wichtige Informationen (Quelle: Dombauhütte)
Die Führung zeigt den Dom, die vollendete gotische Kathedrale, deren Bauausführung vom Mittelalter bis in die Zeit der industriellen Revolution reicht, in seiner erhabenen Größe und Vielfalt und vermittelt überraschende Eindrücke der filigranen Dachkonstruktionen, von unbekannten Turmräumen mit Depots und von ungewöhnlichen Werkstätten der Dombauhütte hoch über der Stadt. Sie bietet einen spektakulären Ausblick auf die Stadt und den Strom.
Teilnahme ab 16 Jahre, höhenfest und schwindelfrei; Benutzung des Bauaufzugs in aller Regel möglich.